Home » Profol erweitert CPPouch Produktfamilie um 100% recyclingfähige Folienlösungen.

Profol erweitert CPPouch Produktfamilie um 100% recyclingfähige Folienlösungen.

Nachhaltigkeit spielt beim Design neuer innovativer Verpackungslösungen eine zunehmend wichtige Rolle. Speziell im Bereich flexibler Verpackungen wie Standbodenbeutel ist ein starker Trend zu funktionalen Einstoff-Lösungen zu erkennen, die im Vergleich zu den heute noch weitverbreiteten Laminaten einfach getrennt und recycelt werden können; das im Januar 2019 in Kraft tretende neue Verpackungsgesetz verleiht dieser Entwicklung zusätzlichen Schub.

In letzter Zeit wurden mehrere Einstoff-Lösungen für Standbodenbeutel aus Polyethylen vorgestellt. Die entsprechenden Folienprodukte werden mit dem Hinweis beworben, dass die daraus hergestellten Verpackungen recyclebar sind. Während Einstoff-Polyethylenlösungen für bestimmte Verpackungen gut geeignet sind, erfordern andere Anwendungen Materialeigenschaften, die Polyethylen nicht erfüllen kann.

Auf die Verarbeitung kleiner und mittlerer Folienbreiten spezialisierte Verpackungsmittel-Hersteller verzeichnen auch Dank signifikantem Wachstum im Digitaldruck erhebliche Zuwächse, und haben so den Weg für neue Standbodenbeutel-Lösungen geebnet. Diese Lösungen zusammen mit den Verbesserungen der Digitaldruck-Technologie motivieren immer mehr Anbieter von Konsumgütern, die steigende Nachfrage zu mehr Individualisierung zu bedienen, was wiederum schnelle Verfügbarkeit immer kleinerer Losgrößen der entsprechenden Verpackungs-Lösungen bedingt. Die wirtschaftliche Herstellung kleiner Losgrößen ist einer der entscheidenden Vorteile des Digitaldrucks. Deshalb realisieren immer mehr auf Schmalbreiten spezialisierte Digitaldrucker, dass Sie mit geringfügigen Investitionen neben Etiketten auch flexible Verpackungen herstellen können.


Profol entwickelt zwei neue Pouch-Technologien.
Um die entsprechende Nachfrage im Markt zu bedienen hat Profol in enger Zusammenarbeit mit Entwicklungspartnern zwei Polypropylen Einstoff CPPouch™ Lösungen erarbeitet, die im Vergleich zu erhältlichen Polyethylen Einstoff-Angeboten verbesserte Eigenschaften bieten.

Neuer, coextrudierter Einstoff-Polypropylen-Beutel wird mit dem Deutschen Verpackungspreis 2018 in der Kategorie Nachhaltigkeit gewürdigt. Erfahren Sie mehr über diese angesehene Auszeichnung »

CPPouch™ Einfolien-Lösung für 100%-recycelbare Standbodenbeutel aus Polypropylen.
Profol präsentiert eine recyclebare, co-extrudierte Einstoff-Folie aus Polypropylen als Teil der CPPouch™-Produktfamilie für die Herstellung von Standbodenbeuteln. Neben dem Aspekt der Nachhaltigkeit wurde mit dieser Einstoff-Entwicklung das Ziel verfolgt, die Eigenschaften gängiger PET/PE-Laminate in Bezug auf Falltest, Durchstoßfestigkeit und Wasserdampfbarriere zu erreichen.

Die Notwendigkeit für einen weitereren Prozess-Schritt für die Laminierung entfällt. Die Folie wird direkt auf der Oberfläche bedruckt. Profol’s Entwicklungspartner Engelhardt Druck konnte hervorragende Farbhaftung unter Beweis stellen, so dass selbst nach Ultraschall-Verschweissung das Druckbild entlang der Schweissnaht keinerelei Beeinträchtigung aufweist: ein Verkratzen des Druckbilds während des Transports oder andere Mängel sind somit auch ohne Konterdruck nicht zu erwarten. Die bei Fa. Widmann, Profol’s Entwicklungspartner für Standbodenbeutel-Maschinen durchgeführten Versuche attestieren der Folie sehr gute und schnelle Verarbeitbarkeit. Um das Feld der möglichen Anwendungen für diese einzigartige Lösung noch zu erweitern, wird eine für Retort-Anwendungen (bis zu 121°C) einsetzbare Version der Folie entwickelt.

CPPouch™ Siegelfolie für Einstoff-Standbodenbeutel aus BOPP/CPP Laminat.
Profol hat zusammen mit ACPO und Inland Packaging eine recyclefähige Standbodenbeutel-Lösung aus Polyprolylen entwickelt. Der Pouch besteht aus einer rückseitig bedruckten BOPP-Folie und einer beschichteten und damit selbstklebenden CPP Siegelfolie. Das Laminat kann durch eine entsprechende Beschichtung um eine Sauerstoffbarriere ergänzt werden. Um die Funktionsfähigkeit des Konzepts zu beweisen, hat Profol die CPPouch™-Siegelfolie mit breitem Siegel- (Temperatur-)Fenster beigesteuert, welche dann von ACPO mit einer selbstklebenden Beschichtung versehen wurde; Inland Packaging hat schliesslich die BOPP-Folie rückseitig bedruckt und mit der Siegelfolie laminiert, um dann abschliessend den Standbodenbeutel herzustellen.


Wertangebot des Polyproplylen Einstoff-Pouch.
Diese mit unseren Partnern gemeinsam durchgeführten Entwicklungen haben Einstoff-Pouchlösungen hervorgebracht, die exzellente Funktionalität und einzigartige Eigenschaften bieten. Neben dem Aspekt der Nachhaltigkeit und der Recyclingfähigkeit werden Vorteile im Vergleich zu Polyethylen-Lösungen geboten bezüglich der Verarbeitung, der Transparenz und der Reissfestigkeit.

Wenn Sie mehr über Profol und unsere CPPouch™-Lösungen erfahren möchten, kontaktieren Sie uns.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mehr Nachrichten »